Zwischengeplauder

Zur Zeit nimmt mich das Leben sehr in Anspruch und ich bin froh, wenn ich es schaffe, wenigstens zu lesen. 😦 Armes kleines buchundblatt, wann finde ich wieder Zeit für dich?

Ich freue mich, dass eine neue Leserin zu meinem Blog gefunden hat, denn damit hat sie mir die Möglichkeit gegeben, ihr Blog zu entdecken. „Rad der Zeit“-Challenge? Da wäre ich so gern dabei, wenn nicht meine Bücher gerade in Umzugskartons stecken würden. Aber ich habe ja tatsächlich auch vor, die 35 Bände noch einmal zu lesen, bevor der Abschlussband erscheint. :>

Aktuell treibt mich wieder einmal um, dass ich bei blogspot einfach nicht kommentieren kann. Gibt es da noch ein Zaubermittelchen? Ich könnte wahnsinnig werden, jedesmal verschwinden meine Kommentare im Nirvana! Blogspot-Nutzer, bitte helft mir!

Was ich derzeit lese: Ich habe hier noch 2 bzw. 4 Bände der Reihe „Die Zauberschiffe“ vor mir liegen. Und Band 2 der Regenwildnis-Chroniken „Drachenkämpfer“. Alle diese Bücher spielen in einer Welt und sind von der genialen und leider sehr unbekannten Autorin Robin Hobb. Meine beste Freundin, hier als „Die Neugier“ getarnt, hat es geschafft, das letztere Buch vorgestern von der Post abzuholen und gestern morgen um 7 Uhr in der Früh schon fertig gelesen zu haben. Da kann ich nur sagen: Alle Achtung. o_o Wer weiß, wie lange ich wieder brauche, mein Lesetempo hat durch die äußeren Umstände deutlich abgenommen. Ich weiß nur eines: so schnell, wie sie es gelesen hat, muss es ja sehr spannend sein. 😉

Was mich freut: Neulich war ich endlich mal in diesem Gebrauchtwarenladen, denn ich wollte da schon ewig nach einer neuen Teetasse schauen. Leider finde ich in den Geschirr-Abteilungen der Läden immer nur Kaffeeservices. Und tatsächlich habe ich auch eine tolle, sehr zarte Teetasse gefunden, dazu noch eine Kanne. Ich hatte heute und gestern beim Frühstück richtig viel Freude. Was gibt es schöneres als eine Tasse Tee zu einem guten Buch?

Image

Advertisements

6 Kommentare zu “Zwischengeplauder

  1. Hm…mir geht es genau so…nix mit bloggen Q_Q Meiner ist auch schon wieder mal ganz verwaist, dabei hab ich noch sooo viele Bilder…
    Und das mit RdZ hab ich auch vor…mal schaun, ob ich über Band 6 hinauskomme (da bin ich schon zweimal dran gescheitert ^^) und Robin Hobb…das ist ’ne Frau? Ich dachte immer, das sei ein Mann….O.o‘
    Und zu deinen letzten zwei Punkten: Vielleicht war die Neugier auch einfach zu neugierig =3 und ich finde ja: Schokolade ^^
    Für alle Fehler, Rechtschreibeschwächen, etc., ich bin einfach nur müde ^^

    • Sie schreibt ja auch besser als viele Frauen. ^^
      RdZ: öfter gelesen als ich, immerhin. Problem ist auch, dass es soooo viele Bücher zu lesen gibt, da komme ich zur zeit eh net zu RdZ….
      P.S. Tee.

  2. Ja,dieses Problem erwischt leider jeden einmal.Ich komme momentan auch kaum zum Lesen,geschweige denn zum Rezensieren.
    Aber das Alltagsleben,insbesondere wenn es um Beruf oder andere persönliche Weiterentwicklungen (zu denen ein Umzug nun ja auch gehört), haben Vorrang. Und das versteht, denke ich,jeder.

    Was das Blogspot-Problem angeht: Das ist bei den Bloggern dort bekannt – ebenso wie unter den WordPress-Usern.Da das wohl derzeit nicht das einzige technische Problem bei Blogger ist, haben mittlerweile auch etliche zu WordPress oder anderen Anbietern gewechselt.Ich selbst habe ich mich auch schon oft genug über die Unmöglichkeit des Kommentierens aufgeregt,v.a. als ich noch nicht wusste,dass dieses Problem auch andere betrifft.Inzwischen habe ich eine Lösung gefunden, die bei mir funktioniert: Kommentiere ich auch Blogs von Blogger/Blogspot, tue ich das nicht über die dortige Option für WordPress-User, sondern nutze die Option, bei der ich meine Blog-URL selbst eingeben muss.Das dauert auch nicht länger und klappt einwandfrei. Probier es einfach mal aus. Ich hoffe, bei dir klappt es dann ebenso gut wie bei mir 🙂

    • Auch an Soleil: ich kann auf keine Weise äußern, auch über eine URL nicht. Das geht bei mir aber schon länger, egal auch, ob mit Yahoo oder sonstwas. :/ Sehr nervig, weil ich eben gern antworten würde.
      @ Umzug – nach dem Umzug ist vor dem Umzug. Mal sehen, wann ich wieder von hier weg kann/muss. 😦

  3. Du wirst die RdZ-Bücher doch auch irgendwann wieder auspacken? 😉 Und bis der Abschlussband erscheint (zumal noch in Deutsch) dauert es ja noch etwas.
    Robin Hobb ist eigentlich gar nicht so unbekannt, nur in Deutschland leider. Die neuen Cover finde ich grottenhässlich, würde nicht ihr Name darauf stehen, ich würde vorbeigehen. Auf Deine Frage (bei Twitter?), lies die Zauberschiffe zuende 😉 Dann hast Du es „hinter Dir“. Ich mochte die nicht ganz so gerne wie die Weitseherbücher, aber das Drachenkonzept hat mich extrem fasziniert.

    Ich kann bei wordpress auch nur schwer kommentieren. WordPress will immer ein Passwort von mir und ich bin nach wie vor erstaunt, dass er eines meiner Passwörter annimmt. Bei Blogspot müsstest Du als Anonym oder Selbereingeber (ok, das schreibst Du im Kommentar) eigentlich kommentieren können. Aber Blogspot zickt ziemlich rum, das stimmt schon. Die Macher versuchen da irgendwie alles neu zu machen und dabei geht alles schief. Bin auch schon fast soweit zu wechseln …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s