Zwischenbericht: Krank sein ist doof

Eigentlich hatte ich vor, schnellstmöglich den zweiten Band von Ralf Isaus Zerbrochener Welt zu lesen – da ich zu Weihnachten aber auch den ersten Band der Gezeitensternsaga von Jennifer Fallon geschenkt bekommen habe, ging dieser Vorsatz ein wenig in die Hose. :/ Statt als Isaus Werk habe ich nur Fallons Buch gelesen, das mich schon aufgrund seines Covers seit über einem Jahr immer wieder zum Verweilen in den Buchläden verlockt hatte. (Und dennoch habe ich immer gezögert, es mir zu kaufen.)

Sieht doch toll aus, oder? Die Aufmachung ist ähnlich wie die neuen „Lied von Eis und Feuer„-Romane, die ich auch schon der Umschläge wegen kaufen musste. *_* Ja, zugegeben, ich bin auch sehr coverfixiert. Da kann ich nur froh sein, dass es die Götterkriege trotzdem in mein Regal geschafft haben. 🙂

Zurück zum Thema. Eigentlich sollten diese Woche hier mehrere neue Artikel erscheinen, stattdessen gab es nur eine Rezension und einen (nämlich diesen) Platzhalter. Aber wenn das neue Jahr schon mit Krankheiten beginnt, muss man eben etwas nachsichtig sein.

Heute steht außerdem ein Spieleabend an. Ich habe zu Weihnachten Dominion für mich entdeckt, sehr zum Leidwesen aller mit mir in Kontakt Gekommenen. ^^ Ich hoffe, heute Abend bereitwilligere Opfer zu finden, hihi.

Das wars erstmal wieder von meiner Seite. Als nächstes folgt die Zerbrochene-Welt-Rezension.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s